Seitenüberblick

Malignes Melanom

Was ist Malignes Melanom?
- die Häufigkeit

Entstehung eines malignen Melanoms in der Haut
- Erkrankungsalter

Wo entstehen maligne Melanome?
- Entstehung auf normaler Haut und auf Muttermalen
- Entstehungsorte von malignen Melanomen

Risikofaktoren der Melanomentstehung
- Endogene Risikofaktoren
- Exogene ursächliche Faktoren
--- Einfluss des ultravioletten (UV) Sonnenlichts und Vorsorgemaßnahmen
----- Einfluss des Lichtes in Abhängigkeit von der Wellenlänge
----- Wann und wo sind Sonnenstrahlen besonders schädlich?
----- Für wen sind Sonnenstrahlen gefährlich?
----- Sonnenbrand: Diagnose, Behandlung und Schutz
----- Bedeutung der Ozonschicht für das Melanomrisiko
----- Sonnenschutz zur Melanomvorbeugung
----- Hautkrebsschutz für Kinder
----- Sonnenbedarf
--- Einfluß anderer Strahlungsquellen
----- UV-Lampen, Bräunungsstudios
----- Einfluss anderer Strahlungen
--- Verletzung und chronische Entzündung
----- Einfluss von Medikamenten

Diagnostik vom Hautkrebs
- Früherkennung des malignen Melanoms durch regelmäßige Hautinspektion
- Warnzeichen und Erkennungsmerkmale des malignen Melanoms
- Weiterführende Diagnostik

Malignes Melanom Bilder
- Die ABCDE-Regel - Bilder helfen ein Melanom zu erkennen
- Subtypen des malignen Melanoms erkennen

Stadieneinteilung beim malignen Melanom
- Klinische Stadieneinteilung
- Stadieneinteilung nach dem TNM-System

Prognose
--- Klinische Parameter
--- Feingewebliche Parameter
- Überlebensraten

Hautkrebs Therapie
- Planung
- Probeexzision: ja oder nein?
- Operative Tumorbehandlung
- Entfernung regionärer Lymphknoten
- Unterstützende (adjuvante) Therapie
- Chemo- und Immunchemotherapie
- Neue Therapieansätze beim Hautkrebs

Aktuelles
- Das Erbe der 1970er: Hautärzte rechnen mit deutlichem Anstieg von Melanom-Fällen
- Hautkrebsbefund im Urlaub
- Hautkrebs - Gibt es eine gesunde Bräune?
- Diabetiker im Sporturlaub: Darauf ist zu achten
- Warum im Ausland studieren?
- Von der Transportbranche zur modernen Logistik
- Schwarzer Hautkrebs ist gefährlicher, als man denkt - Richtig sonnen

Neueste Beiträge

Eine junge Frau mit Sonnenbrille am Strand

Richtig sonnen

Auf der einen Seite ist sonnen wichtig, da der Körper durch die Sonnenstrahlen das Vitamin D bilden kann. Andererseits ist da das Risiko des Sonnenbrandes. Dieser kann noch nach Jahren Hautkrebs auslösen.

Dermatologe, der Muttermale bei einer Patientin untersucht.

Schwarzer Hautkrebs ist gefährlicher, als man denkt.

Schwarzer Hautkrebs, das maligne Melanom der Haut, ist die bösartigste Form des Hautkrebses und wird leider immer noch oft unterschätzt.

Aktuelles zum Hautkrebs

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.